weitere Foto's finden Sie unter Bilder

Clubgeschichte

1990
Erste Mobautech in St. Gallen.
Kyosho brachte einen Heckgetriebenen Ultima mit Porsche Karosse heraus.
Hansruedi Tobler, Marcel Krüsi, Jürgen Stiefken, Manfred Stadelmann, Hubert Kehl und Fredi Niederer, fuhren gelegentlich auf verschiedenen Plätzen einfach so umher.

1994
Gründung: Jürgen, Manfred und Fredi wollten etwas "Konstanz" in die Runde bringen und gründeten den RC Car Club HEGI. Den Namen haben sie vom Platz auf dem sie fahren übernommen.

1995
Die erste offizielle Clubmeisterschaft würde ausgetragen. Insgesamt 19 Rennen wurden gefahren, wobei Marcel Krüsi Clubmeister wurde.

1997
Schuheausfahren bei der Modeausstellung in Dornbirn

1999
Showfahren bei Pneu Egger Weinfelden
Rekordjahr; 13 Starter in einem Feld

2000
Showfahren bei Pneu Egger Weinfelden und Garage Zünd Altstätten

2001
1.Hobbyausstellung in Rheineck mit eigener Bahn
Das Club-Logo wurde modifiziert.

2002
Der Club nimmt mit einem eigenen Feld das erste Mal in Arbon teil, Sieger wird Thomas Stiefken.
2. Hobbyausstellung in Rheineck

2004
Einsatz des ersten SEP von HPI

2006
Einsatz des ersten Brushlesssystems von Novak

2007
Einsatz der ersten Spektum Fernsteuerung

Rekordjahr, 53 Rennen

2008
Einsatz des ersten LiFePos und LiPos

Neues Logo wurde von Tom entworfen
Präsentation an Ausstellung bei 1. Altstätter RC Mania

2009
Erstmals 2 Startfelder in Arbon